Hilfe für Namibia

Durch seine vielen Aufenthalte im südlichen Afrika hat Dr. Marcus Schifferdecker Land und Leute - speziell Namibia lieben gelernt. Hieraus ergibt sich für ihn das Bedürfnis dort charitative Hilfe zu leisten.

 
Dr. Marcus Schifferdecker war von 2011 bis Juni 2015 der Projektverantworliche für DWLF (www.dwlf.org) in Namibia.

Aufgrund der strukturellen Entwicklungen innerhalb von DWLF hat er dieses Amt niedergelegt, er arbeitet weiterhin aktiv bei Hilfsprojekten in Namibia.

Helferteams bestehend ans Zahnärztinnen und Zahnärzten sowie Zahnarzthelferinnen und -helfern reisen auf eigene Kosten nach Namibia um dort die unterprivilegierten Bevölkerungsteile zu behandeln. Kurzfristig stehen meist Schmerzbehandlungen im Vordergrund. Langfristiges Ziel ist Hilfe zur Selbsthilfe, durch Aufklärung über Mundhygiene und Zahngesundheit und durch Hilfestellung bei Aus- und Weiterbildung von zahnmedizinischen Fachkräften vor Ort.